Presseinformation

BUCHPRÄSENTATION "LICHTERZAUBER"

UAP – Unidentifiziertes Atmosphärisches Phänomen

von Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb

Der kleine Vöslauer Verlag Authal gilt bereits seit Jahren als Geheimtipp für Lese- und Bücherfans, die das Besondere und Außergewöhnliche suchen. Verlegerin und Inhaberin Dr. Karin Halbritter wagt sich mit „Lichterzauber“ in der Rubrik Wissen auf phänomenales Terrain und präsentiert eine sensationelle Fotodokumentation von unidentifizierten Lichtphänomenen über Österreich. Durch die Zusammenarbeit der Autoren Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb mit dem Wissenschaftlerteam der IGAAP - Interdisziplinäre Gesellschaft zur Analyse anomaler Phänomene - unter der Leitung von Astrophysiker Illobrand von Ludwiger, gelang es, die Existenz dieser noch unerklärlichen Phänomene seriös zu dokumentieren.

 

In einer eisigen Winternacht werden die Autoren Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb Zeugen mysteriöser fliegender Lichtobjekte. Sie berichten spektakulär in Wort und Bild von dem unerklärlichen Ereignis und präsentieren somit die erste wissenschaftlich überprüfte Fotodokumentation einer Sichtung von sogenannten UAPs – unidentifizierten atmosphärischen Phänomenen.

 

Die beiden Knittelfelder Profifotografen sind in der UFO-Szene seit Langem bekannt für ihre regelmäßigen Sichtungen von UAPs und Flugkörpern. Im Vorwort äußert sich Astrophysiker Illobrand von Ludwiger wissenschaftlich und unterstreicht die Bedeutung der Fotodokumentation.

 

Die Lichterscheinungen werden seit Menschengedenken beobachtet. Ein erster historischer Bericht stammt von Johann Wolfgang von Goethe. Lichterscheinungen entstehen spontan und leuchten meist in hellem, weißen Licht. Bisher sind alle Versuche gescheitert, sie einzufangen, ihren Ursprung zu erforschen oder ihre Entstehung zu erklären. Das Fehlen einer allgemein anerkannten Theorie zur Erklärung dieser Irrlichter ist Ursache für das Schweigen der Wissenschaft zu diesem Phänomen. Im vorliegenden Buch wird deutlich gezeigt, wie sich die Eigenheiten in Helligkeit, Größe und Bewegung mit der Zeit ändern. Es gibt im deutschsprachigen Raum keine andere Dokumentation von Irrlichtern oder UAPs, an denen Wissenschaftler das Phänomen studieren können.

 

„Für uns als kleiner Verlag sind Bücher etwas Wertvolles. Hinter jedem unserer Bücher steckt eine ganz persönliche Entstehungsgeschichte, die uns eng mit dem Autor und dem Buchinhalt verbindet. Wir veröffentlichen Bücher des Wissens, Wunderns und des Humors. Bücher der ungewöhnlichen Art, zu ungewöhnliche Themen, fantastische Erzählungen und gewitzte Ratgeber von einzigartigen österreichischen Autoren sind im Programm zu finden. Als ich mir die Idee zu „Lichterzauber“ präsentiert wurde, war ich sofort begeistert. Wir möchten damit die wissenschaftliche Beschäftigung mit noch unerklärbaren Phänomenen unterstützen.“ meint dazu Dr. Karin Halbritter.

 

Die Autoren

Waltraud Kaliba (1969) und Jürgen Trieb (1965), Sportfotografen, leben und arbeiten in Knittelfeld, Österreich. Seit ihrer ersten auf Fotos festgehaltenen Sichtung von nicht identifizierbaren Flugobjekten im August 2003 sind sie in überraschender Regelmäßigkeit Zeugen mysteriöser Phänomene. Das vorliegende Buch liefert einen beeindruckenden Beweis für die Existenz der UAPs und ist das erste einer geplanten Serie über die rätselhaften Sichtungen der beiden Steirer.

 

Für Fachjournalisten können kostenlose Exemplare hier abgerufen werden. 


Download
Presseinformation Neuerscheinung LichterZauber
Lichterzauber von Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb
Presseinformation Neuerscheinung Lichter
Microsoft Word Dokument 31.8 KB

Die Autoren Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb

Download
Die Autoren
Die Autoren Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb (c) privat
PressekleinDSC07778.jpg
JPG Bild 561.4 KB

Buchcover

Download
Lichterzauber Cover 1.Seite.jpg
JPG Bild 894.7 KB

LichterZauber, mit einem Vorwort von Astrophysiker Illobrand von Ludwiger, erschienen im Authal Verlag, 2018

Sachbuch, Fotodokumentation | Softcover | 100 Seiten | 28 x 22 cm | 19,80€

 

ISBN 978-3-9504211-5-6

 

Authal Verlag



Fotoauswahl zum Download, redaktionell kostenfrei nutzbar     

Download
Verlegerin Dr. Karin Halbritter
Verlegerin und Inhaberin des Authalverlag / Bad Vöslau (c) Pavel Laurencik
IMG_1820.JPG
JPG Bild 3.7 MB

Weitere Fotos senden wir gerne individuell auf Anfrage 

Download
Verlegerin Dr. Karin Halbritter
Verlegerin und Inhaberin des Authalverlag / Bad Vöslau (c) Pavel Laurencik
IMG_1801.JPG
JPG Bild 3.7 MB

Verlagsprogramm

Download
Verlagsprogramm Herbst 2018
Verlagsprogramm herbst18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.3 MB



Rückfragehinweis: Paan Creativ, Angelica Freyler, Tel.: +43 660 55 40 739, af@paan-creativ.com 


Paan Creativ KG, Nußdorfer Straße 20/28, 1090 Wien. Tel.: +43 660 55 40 739, design@paan-creativ.com. 

www.paan-creativ.com